Hinweise zu ChorDat

ChorDat steht nun in der Version 8.9.0  zum Download und Test für 60 Tage zur Verfügung.

Grund der Umstellung (Stand vom 8.09.2017):

Bereinigung Fehler

Druckfunktionen jetzt auch mit PDF

Aktualisierung und Erweiterung (Liste) ChorDat Email-Modul

Freie Texteingabe zur Rechnung (Zahlungsweise etc.)

Anpassung Beiträge auch für Sängerjugend

Aktualisierung Email-Modul

Erfassung und Verwaltung sowie Serienbriefe zu Ehrungen und Kreis-Cortag

- Fehlerprüfung und Anzeige falscher Bankverbindungen

Rechnungen und Mahnungen auch ohne Word

Anzeige der Email-Adressen der Vorstände und des Chores

Änderungen zur Bestandserfassung 2017

Schrift-/ Geschäftsführer in Download einbezogen

Aktualisierungen bei Jahreswechsel

Jetzt auch Splitt-Buchungen

Fehlerprüfung und Hinweis, falls beim Download nicht "Chor - Alle Ämter" ausgewählt.

Vereinfachung der Bedienung, Update für Programm und Bankdaten verbessert.

Einfachere Installation, allerdings mit englischer Sprache - aber einfach zu bedienen.
Installationshinweis in Deutsch unter Download.

Neu: Entwicklung der Mitgliedschöre nach weiblich, männlich und Gesamt-Mitglieder
der letzten 5 Jahre, ausgeschiedene Chöre können angezeigt werden.

Neu: Mit Erwerb des Moduls BANK jetzt auch Lastschriften möglich. Dazu werden die
Bankdaten der Mitgliedschöre heruntergeladen und nach dem Download direkt auf
Plausibilität geprüft. Fehlerhafte Bankdaten werden angezeigt.

Im Modul Buchführung jetzt automatischer Buchungstext, abhängig von Buchungsart und Konten,
damit gleichbleibender Buchungstext bei wiederholenden Buchungen z.B. Telefonkosten.

Rechnungserstellung Mitgliedsbeiträge: Zusätzliche Rechnungspositionen wie PKW-Versicherung
der Vorstände etc. werden direkt im Formular Mitgliedschöre für den jeweiligen Chor eingetragen
und bei der Rechnungserstellung übernommen.

Beim Download der Daten vom ChorVerband NRW wird nun auf Vollzähligkeit der
Daten geprüft und eine Fehlermeldung mit Druckmöglichkeit erstellt.

Die Länge des Buchungstextes wurde erhöht.

Import vom Chorverband NRW: Begrenzung bei überlangen Chornamen.

Aktualisierung Fehlermeldungen.

Fehlerprüfung zwischen Vereins- und Chorstatistik, damit finden Sie die Fehler in den Mitgliedsdaten.

Etikettendruck wurde hinzugefügt.

Korrektur bei Kontenbezeichnungen.

Die Anwenderdaten für Serienbriefe sind jetzt mit Serienfeldern statt Textmarken erstellt.

Rechnungen werden nach der neuesten Regelung des Chorverbandes NRW erstellt.

Übernahme der Mitgliedschöre aus dem Vorjahr, wenn Sie nicht bis zum Ende der
Bestandserfassung (ca.. April d. J.)  warten wollen. Zur Rechnungserstellung sollten Sie
dann allerdings die aktuellen Daten vom Chorverband NRW downladen.

Einrichtung zur "händigen" Eingabe der Mitgliedschöre.
Erfassung und Darstellung der fördernden Mitglieder.
Ext. Datensicherung und Rücksicherung
Besondere Berechnung von mehreren Chören im "Verein"

Korrekturen bei Download der Daten vom Chorverband NRW,
Berücksichtigung von Fehlerdaten bei Vereinen mit Unterchören.

In der Testversion sind alle Module für die Dauer von 60 Tagen nutzbar.