ChorDat Lizenz

für die Software ChorDat (im nachfolgenden immer Software genannt)

Autor:
Wilhelm Kraus (im nachfolgenden immer Autor genannt)
Letzte Änderung: 22. 11. 2010

Allgemein

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen sorgfältig, bevor Sie diese Software installieren und benutzen. Durch Benutzung der Software erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Lizenzvereinbarung. Beachten Sie, dass sich diese Lizenzvereinbarung nur auf die Software ChorDat bezieht. Andere Software, wie z.B. Microsoft Word, Access und Outlook unterliegen den Lizenzvereinbarungen der jeweiligen Hersteller.


Registrierung

Die Software steht als Testversion für die uneingeschränkte Nutzung von max. 60 Tagen zum Download von dieser Website kostenlos zur Verfügung.
Zur weiteren Nutzung wird das Programm mit Hilfe eines Registrierschlüssels zur Vollversion freigeschaltet. Der Registrierschlüssel ist
PC-bezogen und wird auf Basis dieser Lizenzbestimmungen und einer Verschwiegenheitsverpflichtung (keine Weitergabe des Registrierungsschlüssels an Dritte) geliefert. Der Anwender wird mit der Überlassung des Registrierschlüssels dazu ermächtigt, das Programm mit dem Schlüssel freizuschalten.
Die Registrierung wird nur auf Namen von Personen oder Firmen durchgeführt, die sich nicht für die unerlaubte Weitergabe eignen. Der Autor behält sich daher vor, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

Registrierte Version (Vollversion)

Der Lizenznehmer erwirbt eine nicht ausschließliche Nutzungslizenz für das Programm und seine Dateien. Es ist dem Lizenznehmer untersagt, das Programm zu vermieten oder zu verleihen sowie nach der Registrierung zu Testzwecken zu benutzen oder benutzen zu lassen und das Testergebnis zu veröffentlichen oder veröffentlichen zu lassen, es sei denn, es liegt ein schriftliches Einverständnis des Autors vor. Für den Fall der Zuwiderhandlung ist eine Vertragsstrafe an den Lizenzgeber zu zahlen.
Die Anzahl der notwendigen Nutzungslizenzen wird durch die Anzahl der Arbeitsplätze, auf denen die Software eingesetzt wird, definiert. Bei Verwendung auf einem Server ist die Anzahl der angeschlossenen Clients maßgebend, falls keine individuelle Vereinbarung geschlossen wurde.
Der Lizenznehmer einer registrierten Version erwirbt das Recht, erweiterte oder verbesserte Version des Programms im Rahmen eines Updates innerhalb von zwei Jahren nach Überlassung des Registierrschlüssels kostenfrei zu erhalten.


Support

Für Installation und Nutzung der Software besteht kein Anspruch auf Unterstützung und/oder Support. Der Autor bietet jedoch per Website und Email weit reichende Produktunterstützung. Es kann aber nicht garantiert werden, dass die Supportanfrage termingebunden beantwortet wird oder dass das zugrunde liegende Problem
gelöst werden kann. Der Lizenznehmer ist verpflichtet, sich über zur Verfügung gestellte Updates eigenständig zu informieren.


Haftungsausschluss

Die Software wurde mit Sorgfalt erstellt. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass die Software für einen bestimmten, vom Anwender angestrebten Zweck, geeignet ist. Nach heutigem Stand der Technik muss bei Software  gegebenenfalls mit Fehlern gerechnet werden. Es können unter bestimmten Systemvoraussetzungen Unzulänglichkeiten nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden.
Für untypische, nicht vorhersehbare Schäden, insbesondere wegen des Auftretens von Computerviren, übernimmt der Autor keine Haftung, dennoch prüft der Autor jede zur Verfügung gestellte Datei. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung über die Funktionsfähigkeit der Software auf dem Rechner des Anwenders.
Es wird jegliche Haftung ausgeschlossen, die aus der Nutzung der Software, deren Dateien und daraus resultierenden Schäden, Folgeschäden, entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Informationen oder irgendeinem anderen Vermögensschaden, für den Anwender oder für einen Dritten entstehen.
Es wird jegliche Haftung ausgeschlossen für alle Schäden, gleich welcher Art, die durch Rückrufaktionen des Anwenders oder eines Dritten, der mit dem Anwender und der Software mittelbar oder unmittelbar im Zusammenhang steht, entstehen.

Ansprüche Dritter, oder Ansprüche Dritter, die durch den Anwender getragen und vom Anwender von dem Autor eingefordert werden, sind in jedem Falle ausgeschlossen!


Urheberrecht / Weitergabe

Das Urheberrecht an der Software steht ausschließlich dem Autor zu. Der Anwender erhält an der Software ein einfaches, unwiderrufliches Recht zur Benutzung der Software. Die Software darf nur zusammen mit allen zugehörigen Dateien und in unverändertem Zustand weitergeben werden. Die Weitergabe von Registrierungsschlüsseln ist jedoch ausdrücklich untersagt.

Manipulation, Decompilierung und Disassemblierung der Software und mitgelieferten Dateien wird vom Autor zur Anzeige gebracht und Schadensersatz geltend gemacht.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.Die Lizenzbestimmungen können von Zeit zu Zeit angepasst werden. Daher gelten stets die aktuellen Lizenzvereinbarungen, die auf der Internetseite Veröffentlichung finden. Der Anwender der Software hat sich selbstständig über die aktuellen Lizenzvereinbarungen zu informieren.

Sollte eine der Vereinbarungen unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Vereinbarungen treten wirksame Vereinbarungen, die dem Sinn der Absicht der unwirksamen Vereinbarungen zugunsten des Autors am nächsten kommen.